Psychotherapie in Tübingen

psychotherapie in tuebingen

Psychotherapie – was ist das?

Negative Erfahrungen, ein Alltag mit viel Stress und Situationen, in denen man sich überlastet fühlt, können nicht nur die Lebensfreude, sondern auch das Selbstwertgefühl massiv beeinträchtigen.

Wir werden von Erfahrungen geprägt, die wir in der Kindheit und als Erwachsene in einem ganz individuellen Umfeld machen und haben Anlagen, die wir von Geburt aus mitbringen oder die sich sehr früh entwickelt haben. Deshalb können Menschen auf dieselbe Situation ganz unterschiedlich reagieren. 

Das macht es manchmal schwer, die Reaktionen anderer zu verstehen. Das ist aber auch der Grund, warum es manchmal schwer fällt, sich selbst zu verstehen und anzunehmen.

Denn wir lernen sehr früh, uns mit anderen zu vergleichen. Und wie schnell entstehen abwertende Gedanken, wenn wir meinen, einem Vergleich nicht stand zu halten. Oder wenn wir zum Beispiel erwarten, dass wir in einer bestimmten Situation genau so gelassen reagieren müssten, wie ein Kollege/Bekannter/Freund das vermeintlich tut.

Psychotherapie kann Ihnen helfen, besser zu verstehen wie Ihre Gefühle, Gedanken und Reaktionen mit Erfahrungen zusammenhängen, die manchmal sehr weit zurückliegen können.

In meiner Beratung zeige ich Ihnen Wege, was Sie sofort tun können, um innerlich besser zur Ruhe zu kommen. Um dann aus der Ruhe heraus zu klären, was Sie für sich brauchen, um ihr Leben stressfreier und freudvoller zu gestalten.

Sie lernen, wie Sie sich mit all Ihren Erfahrungen selbst zum Freund werden, wie Sie sich selbst annehmen mit allem was war und künftig besser auf sich achten, um weniger Stress, mehr Gelassenheit und Lebensfreude zu erleben.

Ursachen verstehen – lösungsorientiert handeln

In meiner Therapie vertrete ich einen humanistischen therapeutischen Ansatz. Ich verstehe mich als Wegbegleiterin und Förderin Ihres inneren Wachstumsprozesses.

Wir ergründen die Ursachen Ihrer Probleme. Das Hauptgewicht der Therapie liegt aber darauf, dass Sie Unterstützung und konkrete Hilfe bei der Lösung des aktuellen Problems an die Hand bekommen.

Das heißt im Einzelnen:

  • Ich höre Ihnen zu und erforsche gemeinsam mit Ihnen die Hintergründe, die zu Ihren Schwierigkeiten geführt haben.
  • Ich helfe Ihnen, sich selbst und Ihre Reaktionen besser zu verstehen.
  • Ich unterstütze Sie, mehr Selbstvertrauen und Selbstliebe zu entwickeln.
  • Ich helfe Ihnen dabei, Klarheit zu finden, was Sie brauchen, damit Ihr Leben glücklicher und leichter wird.
  • Wir besprechen, welche konkreten Schritte dabei weiter helfen.
  • Ich begleite Sie dabei, diese Schritte umzusetzen, ohne sich zu überfordern.

 

Psychotherapie in meiner Praxis in Tübingen – was geschieht da?

Im Zentrum der Therapie steht das gemeinsame Gespräch.

Manchmal reichen Gespräche aber nicht aus, zum Beispiel wenn es schwerfällt, Zugang zu seinen Gefühlen zu bekommen oder weil ein Gedankenkarussell verhindert, einen klaren Gedanken zu fassen oder zur Ruhe zu kommen.

Dann kann es hilfreich sein, auch andere Methoden mit einzubeziehen, die einen Zugang zu Ihrem inneren Erleben vereinfachen und Ihnen helfen, leichter in eine seelische und körperliche Entspannung zu kommen.

In meiner Tübinger Praxis nutze ich dafür hauptsächlich Methoden aus der therapeutische Hypnose, Entspannungstherapie und der Maltherapie, um das Unterbewusstsein zu aktivieren und wertvolle innere Prozesse zu erleichtern.

Ob Sie diese Möglichkeiten nutzen möchten, entscheiden Sie.

Im Einzelnen bedeutet das:

  • Wir besprechen, was Sie belastet und erforschen die Ursachen Ihrer Schwierigkeiten.
  • Ich gebe Ihnen therapeutische Hilfen, und wir besprechen, wie Sie möglichst schnell Erleichterung finden.
  • Sie bekommen eventuell auch Übungen für zu Hause für Ihre innere Stärkung und zur Entspannung.
  • Ich helfe Ihnen dabei, Klarheit zu finden, welche Schritte weiter helfen, damit Ihr Leben leichter wird.
  • Ich begleite Sie dabei, diese Schritte umzusetzen.

Gerade die Kombination von Gesprächen mit Methoden, die das Unterbewusstsein ansprechen und innere Prozesse erleichtern, wird von meinen KlientInnen immer wieder als sehr effektiv und hilfreich erlebt.

Im Laufe meiner langjährigen Praxis habe ich deshalb schon viele wunderbare Rückmeldungen erhalten.
Einige finden Sie unten auf dieser Seite, lesen Sie gerne nach, was meine KlientInnen sagen.

Lösungsorientierte Beratung bedeutet:

Einerseits die gemachten Erfahrungen, seelischen Verletzungen und Gefühle, Gedanken und Verhaltensweisen, die sich daraus entwickelt haben zu erkennen und anzuerkennen. Dann aber auch den Blick nach vorne zu wenden und in den Blick zu nehmen, was heute für Sie hilfreich ist.

Eine lösungsorientierte Psychotherapie ist ein Übungsweg.

Sie lernen unter meiner therapeutischen Anleitung neue innere Wege zu beschreiten. Schritt für Schritt, ohne sich zu überfordern.

Darum geht es:

  • Ein Gefühl für den eigenen Wert zu entwickeln, verbunden mit dem Erkennen und Anerkennen dessen, wer Sie im tiefsten Innern sind, jenseits von Erwartungen anderer. Das ist wahres Selbstbewusstsein.
  • Sie lernen, wie Sie einen freundschaftlichen Kontakt zu sich selbst entwickeln.
  • Sie üben, wie Sie besser auf sich selbst achten, ohne blockierende Schuldgefühle.
  • Sie lernen rechtzeitig zu erkennen, was Sie für sich brauchen, um nicht in eine seelische und/oder körperliche Erschöpfung zu geraten.
  • Sie entwickeln eine innere Klarheit, was Sie hinter sich lassen möchten oder was neu in Ihr Leben kommen soll und wie es dort einen passenden Platz bekommt. Egal ob es sich dabei um Menschen, Verhaltensweisen oder um Tätigkeiten handelt.
  • Sie entwickeln ein wahres Selbstbewusstsein. Das bildet Ihre sichere Basis, von der aus Sie jeden weiteren Schritt für Ihr Leben mit größerer innerer Freiheit entscheiden können.
  • Sie entwickeln das nötige Selbstvertrauen, um Ihr Leben Schritt für Schritt mit mehr Selbstliebe und innerer Freiheit zu gestalten. Denn das sind die wichtigen Grundlagen für wahre Lebensfreude und Glück.
Porträtbild von Gabriele Kleefeld

Psychotherapie – der Ablauf

1. Schritt: Ihr kostenfreies telefonisches Erstgespräch

Egal, ob Sie sich für eine Psychotherapie in meiner Praxis oder für eine Online-Beratung entscheiden, vor dem Beginn einer therapeutischen Zusammenarbeit besprechen wir alle Ihre Fragen telefonisch.

2. Schritt: Ihre Therapie

Bei der Therapie geht es dann darum, neue Wege zu schaffen, wie Sie Ihr Leben freier und leichter gestalten können.

  • Wir besprechen, welche Schritte hilfreich sind, damit Sie schnell eine Erleichterung verspüren.
  • Wir gehen diese Schritte gemeinsam. Ich unterstütze Sie dabei. Schritt für Schritt.

3. Schritt: Die Frequenz und die Dauer Ihrer Therapie

Die Frequenz und die Dauer einer Therapie richten sich nach der Schwere Ihrer Situation und Ihrer Symptome. Entscheidungen über Frequenz und Dauer der Therapie treffen wir in gemeinsamer Absprache.

  • In regelmäßigen Abständen besprechen wir die Wirkung der Therapie und welche Veränderungen Sie beobachten.
  • Wir besprechen den weiteren Verlauf und passen die weiteren Schritte an, damit Sie optimale Unterstützung finden.

In Kontakt bleiben: 

Tragen Sie sich in meine Info-Liste ein und erhalten rechtzeitig Infos über

- meine kostenfreie Einführungen,

- meine Workshops für mehr innere Ruhe und Selbstbewusstsein,

- meine Tipps für mehr Gelassenheit.

Zum Kennenlernen: kostenfreier Zugang zu meiner Meditation „Die Gedanken zur Ruhe bringen“.

INFO-LISTE

Was meine KlientInnen sagen

Im Laufe meiner langjährigen Praxis habe ich viel positive Rückmeldung erhalten. Darüber freue ich mich immer wieder ganz besonders.
Ein paar Rückmeldungen meiner KlientInnen finden Sie hier:

„Mein Problem war Überarbeitung und totale Erschöpfung. Ich konnte nicht mehr arbeiten, mein Körper streikte.

Bei Frau Kleefeld bekam ich rasch einen Termin. Durch die ruhige Art und die einfühlsamen Gespräche, hatte ich sofort das Gefühl ‚hier versteht mich jemand‘.

Seit der Therapie nehme ich mich ernster und kann meine Wünsche konsequenter vertreten.

Ich muss nicht mehr jedem gefallen. Die gelernten Übungen geben mir mehr innere Ruhe und Gelassenheit. Körperliche Probleme haben sich verbessert bzw. sind völlig verschwunden.“

Siegrid D.

„Nach dem plötzlichen Unfall-Tod meiner Mutter hat mir Frau Kleefeld geholfen, den Schock über den unerwarteten Tod und die problematische Beziehung zu verarbeiten.

Die ruhige Gesprächs-Atmosphäre und die wunderbaren Mal- und Entspannungsübungen haben mir total gut getan.

Gut fand ich auch, dass sie auf spontane Probleme und Fragen sofort eingegangen ist und nicht an einem ‚Plan‘ festgehalten hat.

Ich kann mich selbst und andere inzwischen viel besser verstehen und viel gelassener reagieren.“

Monika N.

„Mein größtes Problem war festzustellen, dass mich seelische Schmerzen plagen, die ich alleine nicht mehr bewältigen kann und dass ich Hilfe benötige. Und dann den Mut aufzubringen, um Hilfe zu bitten.

Frau Kleefeld vermittelte mir das Gefühl, willkommen zu sein und ich fand bei ihr das Vertrauen und die Geborgenheit, um offen über meine Probleme zu sprechen und mich nicht schämen zu müssen.

Ich habe bei ihr gelernt, wie ich privat und in meinem Beruf achtsamer mit mir selbst umgehe.

Ich kann inzwischen meine Gefühle und Bedürfnisse früher erkennen und besser auf sie eingehen.“

Stefanie L.

error: Content is protected !!